www.suppanz.at
Neues zu 911
Youtube
Facebook
Prana-Schule
PranaVerein
Nepal-Hilfe


Home
911 - Neuigkeiten
DSGVO
Migranten
Zum besseren Verständnis
Zur Lage
Lust auf Lösung?
NEIN zu CHEMTRAILS
Recht auf Recht?
UNSERE Rechte
GEMEINDERECHT
Geetzestexte
Gemeinderecht_Graz
Neutralität
KRIEGSRECHT_2015
Das Ende der Technokratie
Recht auf Geld?
Wissenswertes
Gemeindegeld
Zentralbankgeld
Recht auf Ordnung?
Recht auf Pflicht?
Recht auf Versammlung
Recht auf Vorsicht?
Recht auf Wahrheit?
EU Recht
VV9 Geschichte
Blick ins Netz
Geschichte
Zitate
Stadtgarten
Vorträge
Weg nach Innen
Links
Impressum
Die Transformation des Geldsystems ist am Laufen, immer mehr helfen dabei mit
Die Beschäfigung mit Geld bleibt uns zur Zeit so und so nicht erspart.
Das alte, aus Babylon stammende Schuld-Geld-System bekommt gerade viele neue lokale Mitbewerber.
Bei der Transformation des Geldsystems mit dabei zu sein lohnt sich.

Dazu bemerkenswerte österreichische Bewegungen: www.informationsgeld.info bankster-club.org/ www.kreditopferhilfe.net/de/ www.positivemoney.org/

Gute Reise!
1. Geldsystem von Volker Pispers sehr leicht erklärt
wirsindeins.org/2015/11/08/volker-pispers-geld-ist-fantasie-menschen-werden-zu-arbeitssklaven-degradiert/

2. Entschuldung von Staaten und Banken über neue Buchungssätze – ohne Steuergelder und Gesetzesvorschlag für diese Buchungssetze
humaneconomy.it/deutsch/entschuldung-von-staaten-und-banken-ohne-steuergelder/

3. Die Stadt, die all ihren Bewohnern ein Grundeinkommen schenkte
motherboard.vice.com/de/read/die-stadt-des-kostenlosen-geldes-444


Nachlese: "Impulse für die Neue ''Zeit" - Kongress
Vortrag von Prof. Dr. Franz Hörmann Sonntag, 7. Juni 2105, 14h, Salzburg
"InfoMoney: Die Gesellschaft im Post-Materialismus" siehe: Kongressprogramm


Bernd Senf Vortrag bei Der Währungscountdown
www.youtube.com/watch?v=i6v24gpHJgE&sns=em


4. Juni 2015 - ein neues Geldbewusstsein nimmt konkrte Formen an, die Lösungen kommen nicht "von oben"
Geldhahn zu: Das Geld gehört in die lokale Wirtschaft, hier einige WICHTIGE ZUSAMMENHÄNGE, DIE JEDER VERSTEHEN SOLLTE
www.youtube.com/watch?v=oTjcMJX9Evo

5. APRIL 2015

Die ersten Details von der Hypo kommen ans Licht
www.mauricepointner.at/hgaa.php

Österreichs Tauschsysteme als Labor der Zukunft - März 2015
www.neuesgeld.com/page.php?id=123

Die EU will die Sparguthaben für "langfristige Investionen" (Geld abheben angesagt?)
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/13/geheimpapier-eu-will-sparguthaben-fuer-euro-rettung-konfiszieren/

Das Betrugsmodell unseres Finanzsystems und der Ausweg - Prof. Franz Hörmann in der Schweiz
www.youtube.com/watch?v=gPuE7YqCaoU

6. FEBER 2015

INFOMONEY- bitte unbedingt lesen und darüber nachdenken

Infomoney: www.informationsgeld.info Zukunftsbanken: www.zukunftsbanken.eu/

Der Wiener Professor Hörmann und die Menschenrechtsaktivistin Hassel-Reusing wollen mit „Info-Money“ Wohlstand für alle schaffen. Nicht nur in Griechenland
www.geolitico.de/2015/02/09/prof-verheisst-griechen-paradies/

INFOMONEY goes Mainstream, DIE WELT berichtet: Ökonom verspricht Griechen das Schlaraffenland
bitte_lesen

Gute Dokus über das bisherige System und warum es zerbricht
Staatsschulden - System ausser Kontrolle - Arte - German - Doku
www.youtube.com/watch?v=CdDb7r4lcMA
Staatsgeheimnis Bankenrettung - Wohin unser Geld für die Euro-Rettung wirklich fließt...
www.youtube.com/watch?v=XlhkAj7veao

BGE gehört zu einem gerechten Geldsystem
Vortrag: Das Bedingungslose Grundeinkommen als Gegenmacht zur Macht des Kapitals
www.youtube.com/watch?v=7g2UGpL3w9Q

7. OKTOBER 2014

Es wird Zeit für ein besseres Geldsystem: Schauplatz - Gutes Geld - u.a. mit Franz Hörmann
www.youtube.com/watch?v=80hxTPYiwx8

8. SEPTEMBER 2014

Das Betrugsmodell der Bankenwirtschaft - Franz Hörmann, Top Info Forum 21.06.2014
Für alle am Thema Geld Interessierten äußerst wichtige Informationen.
www.youtube.com/watch?v=Qr9i1WL_ppQ

Das Geld bleibt im Dorf - Alternativen zur Bank Es wird Zeit für Lokalgeld.
vimeo.com/70288313

Gemeinwohl-Ökonomie: Vortrag von Christian Felber auf der BioFach
www.youtube.com/watch?v=izQG_Sws8o8

9. AUGUST 2014

Anti Zensur Koalition Juli 2014 - Franz Hörmann (mit Erklärungen)
www.youtube.com/watch?v=5UvJw83g2nE&list=UUkziBUaYiH0RGByfu1IHYBg

10. JULI 2014
Dies hat sich nach dem 2008er Crash von Lehmann getan. In den letzten 5 Jahren gab es eine Explosion an Verständnis, dass das alte babylonische Geldsystem nur dem Imperator dient, nicht dem Volk. Durch das Internet ergab sich die überraschende Möglichkeit einer funktionierenden Vernetzung unter den Untertanen weltweit. Hier sind nun einige Dokus zum besseren Verständnis, wie einige wache "Steuerzahler die Umstellung vom Slaven-Geld zum Frei-Geld vorbereiten und voranbringen. Teilnehmen ist bei einigen Initiativen bereits möglich.

Unser Finanzsystem ist ein Betrug - Harvey Friedman, Top Info Forum 21.06.2014
www.youtube.com/watch?v=H0sxB3efzlM dazu die Webseite: bankster-club.org/

Dr. Ruediger Dahlke - Aufruf zum Aufwachen
www.youtube.com/watch?v=r_Vq8-jK0Qg&feature=youtu.be

11. Friedensmahnwache in Wien: Franz Hörmann's Rede (7.7.2014)
www.youtube.com/watch?v=VesxyGVFD2w

Grundeinkommen - DER FILM
www.youtube.com/watch?v=XqJjWe1QeUY

Ein einfaches und gerechtes Geldsystem wird immer wahrscheinlicher
Franz Hörmann - Kurzdarstellung der wahren Ursachen der Krise www.youtube.com/watch?v=YqAl2LaBCts
oekonetik.info/buerger-bailout/
vimeo.com/25605881
geldmitsystem.org/

Banken- Whistleblower bei Finanzminister Spindelegger - EZB Mario Draghi - Montagsdemo
www.youtube.com/watch?v=SyDRCdkwTP8

Franz Hörmann beschreibt geniales Geldsystem
www.youtube.com/watch?v=QFZk9zkmBz8

Das Ende des Zinsgeldes - Neue Geldsysteme
www.franzhoermann.com/

Der Mensch - ein multidimensionales Wesen (Armin Risi)
www.youtube.com/watch?v=P9G1mTfCq_Q

Banken Banker Bankster - Der grosse Reibach/Der Tanz der Geier - ARTE Doku FULL
www.youtube.com/watch?v=6Z4AWKB1Rsw

Der Banker - Master of the Universe (Doku) (deutsch) 2014
www.youtube.com/watch?v=PbIH-WPDxB8

KenFM im Gespräch mit: Franz Hörmann
www.youtube.com/watch?v=Oouoee9UvEc

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld - komplette Dokumentation
www.youtube.com/watch?v=XU6AB8z-iOM


11. NOV 2008 - Zum aktuellen Thema Geld

Geld als das "Blut" unserer Wirtschaft und unseres Gesellschaftssystems stellt schon ein besonderes Energiephänomen dar. Wissen wir alle. Energetiker besonders, da uns ja bekannt ist, dass hoher wirtschaftlicher Druck nicht gesund ist. Höhere Steuern und Abgaben und Energiekosten steigern den Druck zur Zeit für viele ihrer Klienten an. Auf der anderen Seite wird dann eventuell auch bei den Behandlungen durch den Energetiker eingespart, was die Situation des Klienten ja auch nicht verbessert.
Bekanntlich hilft jammern genau so wenig weiter, also macht es Sinn, sich mit konstruktiven Lösungen zu beschäftigen. Und da ist das Verständnis für das Problem nötig, weil sie kann man sonst etwas machen, was zur Lösung des Problems führt? Also bleibt es uns nicht erspart, zu verstehen wie die (für uns Österreicher bis zu 100 Steuermilliarden teuere) Finanzkrise entstanden ist. Damit sind wir Österreicher aber bekannterweise nicht alleine, der ganzen Menschheit geht es gleich. Wir sind ohnehin noch gut dran im Vergleich zur dritten Welt.
In seinem Interview zeigt Prof. Senf als Professor für Volkswirtschaft für den interessierten Laien auf, wie das heutige Geldsystem aufgebaut ist, warum dieses auf Grund seiner Regeln zur Krise führt, und erfreulicherweise auch eine mögliche Denkrichtung für die Veränderung des Regelwerkes für ein Geld der Zukunft, dass solche Krisen wie die jetzige gar nicht erst entstehen können. Was ja für viele von uns aus energethischer Sicht sehr wünschenswert wäre im Sinne eines weniger belasteten und mehr freudvollen Lebens.

° 2008: Interview mit Univ.Prof. Dr. Bernd Senf de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Senf

In einem zweistündigen Interview spricht Dr. Bernd Senf, Professor für Volkswirtschaftslehre an der FHW Berlin, über die tieferen Ursachen der Weltfinanzkrise und die not-wendigen Konsequenzen.
In von Volkswirten selten vernommener Klarheit erläutert Prof. Senf die Zinsproblematik, die Geldschöpfung der privaten Geschäftsbanken sowie der teilweise privaten Zentralbanken und die Auswirkungen der dadurch zwangsläuftigen, allgemeinen Verschuldung.
Hier ist das Interview > Geldsystem_und_Weltfinanzkrise ein Interview mit Prof. Senf
Bernd Senf studierte Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und promovierte 1972 über das Thema Wirtschaftliche Rationalität – gesellschaftliche Irrationalität. Die „Verdrängung“ gesellschaftlicher Aspekte durch die bürgerliche Ökonomie.
Er ist ein Vertreter der Lehren von Wilhelm Reich und Silvio Gesell.
Er veröffentlich auch auf seiner Webseite www.berndsenf.de/MenuWirtschaftUndGesellschaft.htm seine Analysen der aktuellen Finanzkrise aus seiner wissenschaftlichen Sicht als Volkswirtschaftler, wenn gleich diese auch nicht universitärer Mainstream ist. Aber für den interessierten Laien durchaus zu verstehen, da er mit wenig Finanzmathematik das Auslangen findet.

° Silvio Gesell seine Biografie: > de.wikipedia.org/wiki/Silvio_Gesell <
1916: die natürliche Wirtschaftsordnung
Er propagierte "Freigeld" und übte Kritik am "Urzins". Er stand sowohl im Gegensatz zu Karl Marx als auch zum NS Regime.

° Frederic Soddy > en.wikipedia.org/wiki/Frederick_Soddy <
Soddy gilt als Gedankenlieferant für den Ende des 20. Jahrhunderts entstanden Ansatzes der "Ökoloischen Wirtschaft", die sich als Alternative zur "Gewinnmaximierenden Wirtschaft" sieht. www.eoearth.org/article/Soddy%2C_Frederick
1904 Sein erstes Werk über Radioaktivität
1921 Nobelpreis für Chemie (Radioaktivität)
1926 Wealth, virtual wealth and debt. The solution of the economic paradox - Wohlstand, virtueller Wohlstand und Schuld. Die Lösung des ökonomischen Paradoxons
1933 Money versus Man - Geld gegen Mensch
Soddy betrachtet als Chemiker und Atomphysiker die Vorgänge der Wirtschaft des 20er Jahre und beschreibt sozusagen als "Quereinsteiger" aus der Chemie die "Chemie der Dollars". Diese erachtet er für krisenanfällig, was sich auch bewahrheitet hat. Er stellt aber auch so etwas wie ein "Volksgeldsystem" vor, dass den Menschen dienlicher sein könnte. Also für am Thema Geldsystem Interessierte durchaus inspirierend.

° Wilhelm Reich > de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Reich <
Reich ist vielen Ernergethikern durch seine Definition von Orgon bekannt, die viele Gemeinsamkeiten mit der vedischen Prana und der chinische Chi Definition hat. Er hat Orgon aber "gefunden und beschrieben", ohne dieses alte östliche Menschheitswissen zur Verfügung zu haben, wie wir es heute an jeder Strassenecke aufleuchten sehen. Damit hat er von sich aus sozusagen einen "Nachweis" für die feinstofflichen Energien geliefert, und sich damit so unbeliebt gemacht, dass er verhaftet wurde und im Gefängnis an einem Herzversagen starb. Warum die USA sich durch sein Werk derart gestört fühlten, dass sie es unter Staatsaufsicht verbrennen mussten, ist noch unerklärt.

° J.J. Trettin, gründete 1994 das Wilhelm Reich OrgonInstitut in Nümbrecht bei Köln und 2003 die Wilhelm Reich Gesellschaft Deutschland.
In diesem Artikel bringt Trettin die Ideen Reichs mit alten östlichen Lehren in Verbindung.
www.trettin-tv.de/orgonstar/22Die250504.html

° Margrit Kennedy, beschäftigt sich als Archetiktin, Stadplanerin und Ökologin mit dem Einfluss des Geldsystems auf die Weiterentwicklung der Gesellschaft.
Geld ohne Zinsen und Inflation
Auf ihrer Webseite finden sich mehere zukunftsweisende Beiträge zum Thema.
www.margritkennedy.de

° "Kredite auf die Zukunft“: ein Kulturkommentar von Geseko v. Lüpke
Gesendet im ARD2 am 16.11.2008, Redaktion und Moderation: Maria Klaner
Kulturkommentar_Kredite_auf_die_Zukunft.pdf


Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.